Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

von der Schulleitung.

Präsenzunterricht nach den Faschingsferien | Stand: 12.02.2021

Liebe Eltern,

nach den Faschingsferien läuft unser Schulbetrieb unter folgenden Regelungen weiter:

  • An der Stammschule (Grund- und Hauptstufe) und an der BBE (Berufsschulstufe mit Berufsvorbereitender Einrichtung) findet der Dienstag-Nachmittagsunterricht ab 23.02.21 wieder statt, Unterrichtsende ist um 15.20 Uhr. Somit gelten wieder die Unterrichtszeiten, die seit Beginn des Schuljahres galten.
  • An der Stammschule wird nach den Faschingsferien montags, dienstags und donnerstags wieder ein Mittagessen angeboten. An diesen Tagen genügt dann wieder das übliche Vesper.
  • An der BBE gibt es vorübergehend lediglich dienstags ein Mittagessen. Bitte geben Sie den Schüler*innen montags und donnerstags weiterhin ein zusätzliches Vesper mit.
  • An den Standorten der Kooperationsklassen werden die Mitschüler*innen der Regelschulen nach den Faschingsferien schrittweise wieder zurück in den Präsenzunterricht kommen. Durch den Wechselbetrieb der Regelschulen kann es zu Veränderungen im gewohnten Ablauf kommen. Die Lehrkräfte werden Sie darüber ggf. informieren.

Ich möchte darauf hinweisen, dass unsere schulischen Angebote weiterhin unter Pandemiebedingungen stattfinden. Unsere Maßnahmen zum Infektionsschutz sowie die festen Lerngruppen (Kohorten) müssen beibehalten werden.

Eine Präsenzpflicht besteht weiterhin nicht, da alle Eltern die Möglichkeit haben, ihre Kinder vom Präsenzunterricht an der Schule befreien zu lassen. Sollten Sie Ihr Kind vom Präsenzunterricht befreien lassen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt zum/zur Klassenlehrer*in auf.  

Generell gilt nach den Bestimmungen der Corona-Verordnung Schule - CoronaVO Schule vom 7. Dezember 2020, § 6
ein Zutritts- und Teilnahmeverbot für Schülerinnen und Schüler, für Kinder, Lehrkräfte sowie sonstige Personen,
1. die in Kontakt zu einer mit dem Coronavirus infizierten Person stehen oder standen,
wenn seit dem letzten Kontakt noch nicht 10 Tage vergangen sind, soweit die zuständigen Behörden nichts anderes anordnen, oder
2. die typische Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus, namentlich Fieber, trockener Husten, Störung des Geschmacks- oder Geruchssinns, aufweisen.

Bitte beachten Sie auch regelmäßig unsere aktuellen Informationen auf unserer Homepage an dieser Stelle. Bei Rückfragen sind wir gerne für Sie da.

Im Namen des gesamten Kollegiums wünsche ich Ihnen erholsame Faschingsferien. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen

Timur Erdem (Schulleiter)