Aktuelle Informationen

Aktuelle Informationen

von der Schulleitung.

Informationen zur aktuellen Corona-Lage | Stand: 22.10.20

Liebe Eltern,

seit dieser Woche gilt eine Maskenpflicht für die Schüler*innen ab der 5. Klasse sowohl auf dem Schulgelände als auch während des Unterrichts. Bitte sorgen Sie dafür, dass ihr Kind täglich zwei intakte und saubere Alltagsmasken bei sich führt. Diese muss bereits während der Fahrt zur Schule (Schultaxi oder in öffentlichen Verkehrsmitteln) getragen werden. Während den Pausen müssen die Schüler*innen keine Maske tragen, wenn ein Mindestabstand von 1,5 m eingehalten werden kann. Es werden auch regelmäßig und nach Bedarf zusätzliche kurze „Maskenpausen“ während des Unterrichtsalltags ermöglicht.
Schüler*innen, die aufgrund ihrer behinderungsbedingten Einschränkungen die Maske (teilweise) nicht oder nicht sachgerecht tragen können sind von dieser Verpflichtung ausgenommen.

Die Maßnahmen zum Infektionsschutz sehen ein regelmäßiges Lüften in den Unterrichtsräumen vor (alle 20 Minuten für drei bis fünf Minuten Stoßlüften): Dies stellt uns in der kälteren Jahreszeit vor Herausforderungen. Auch hier hat der Gesundheitsschutz oberste Priorität. Bitte geben Sie Ihrem Kind ein zusätzliches Bekleidungsstück (z. B. Strickjacke oder Fleece) mit, das gerne an der Schule verbleiben darf.

In der Elternbeiratssitzung sowie in der Schulkonferenz haben wir über die Vorgehensweise und Informationswege bei bestätigten Fällen einer Infektion mit dem Corona-Virus informiert:
Sobald wir darüber informiert werden, dass bei einem/einer Schüler*in bzw. einer Lehrkraft dies vorliegt, sind wir verpflichtet, den Gesundheitsämtern umgehend die Kontaktdaten der Mitschüler*innen und weiteren Personen aus der Klasse bzw. Kohorte (Kontaktpersonen) mitzuteilen. Über diesen Schritt informieren wir Sie per Mail oder falls dies nicht möglich sein sollte, auch telefonisch.
Wir bitten Sie, in diesen Fällen ihr Kind vorsorglich zu Hause zu lassen. Das Gesundheitsamt meldet sich bei Ihnen und klärt alles weitere mit Ihnen (bspw.: Ist eine Quarantäne notwendig? Ist ein Test zu empfehlen?). Sollten Sie hierzu Fragen haben, zögern Sie bitte nicht, uns zu kontaktieren. Wir klären Ihre Fragen gerne in einem persönlichen Gespräch.

Bitte denken Sie daran, nach den Herbstferien die Gesundheitsbestätigung mit in die Schule zu schicken und den Leitfaden des Landesgesundheitsamtes zum Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen zu beachten.

Liebe Eltern, wir danken Ihnen sehr für Ihre Unterstützung und das Verständnis, dass Sie uns als Schule entgegen bringen. Wir hoffen, dass Sie die Herbstferien als wohlverdiente Pause nutzen können.

Mit herzlichen Grüßen

Ihre Schulleitung

Timur Erdem & Tanja Ostertag